In the making: das PODIUM Festival 2015


16. bis 25. April 2015

Bald ist es soweit: In 10 Festivaltagen vom 16. bis 25. April entfaltet sich klassische Musik von der Renaissance bis zur Uraufführung so vielfältig, wie sie ist: an alten Industriestätten, in intimer Wohnzimmeratmosphäre, in Kirchen, in Theatern, in alten Kinos. Mit über 13 Spielstätten wird die ganze Stadt von unseren über 50 jungen Spitzenkünstlern aus ganz Europa, bespielt.

Mit der Inszenierung Butterfly Under Glass, die am 18. April 2015 im Rahmen des Festivals in der SCALA Premiere feiert, betritt PODIUM Neuland. Gemeinsam mit dem Elektronik-Künstler Fabian Russ, der Choreographin Laurie Young und dem Video-Tracking Pionier Frieder Weiss wird eine magische Illusionswelt aus Klang, Licht und Bewegung geschaffen.

Unsere erfolgreiche Kooperation mit dem BUNDESJUGENDBALLETT wird mit gleich zwei große Produktionen fortgeführt: mit dem beeindruckenden Tanztheater-Abend Krieg und Frieden am 23. April in der Württembergischen Landesbühne Esslingen sowie in einer neuen Choreographie auf Arnold Schönbergs Verklärte Nacht in der Stadtkirche St. Dionys am 24. April.

Weitere Neuerungen im PODIUM Programm sind die erstmaligen Bespielungen der Villa Merkel (18. April) sowie des neu renovierten Central Theaters (20. April). Zudem werden zwei liebevoll inszenierte öffentliche Familienkonzerte Jung und Alt begeistern. Ein wichtiger Programmfokus liegt auf Angeboten für Kinder und Jugendliche. Mit einem aufwendig entwickelten, inszenierten Kinderkonzert nimmt PODIUM mit neun Aufführungen für rund 850 Kinder an der ersten Auflage des Esslinger Kulturrucksacks teil.

Wir freuen uns sehr, euch alle bei unseren Konzerten wiederzusehen. Da viele Platzkontingente begrenzt sind: sichert euch rechtzeitig die Karten!

Hinterlassen sie einen Kommentar

Schließen
Schließen