Idee


PODIUM Esslingen, 2009 von jungen Musikern und ihren Freunden gegründet, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem internationalen Hotspot der jungen, zukunftsgewandten Klassikszene entwickelt. Mit hoher künstlerischen Qualität, neuen Formaten, interdisziplinären Projekten und einzigartigen Kommunikationsweisen ist es PODIUM Festival Esslingen gelungen, die Vision eines zeitgemäßen “community festival” klassischer Musik von jungen Menschen für junge Menschen zu erschaffen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen (Echo Klassik, Kulturmarken Award, red dot award, Funkenflug Award) sowie der Publikums- und Pressezuspruch belegen den Anspruch der jungen Macher, ein Klassikfestival des 21. Jahrhunderts schaffen zu wollen. PODIUM Esslingen ist eine Bühne für Begegnungen, auf der Interdisziplinarität so selbstverständlich ist wie Internationalität. Es bietet dem europäischen Spitzennachwuchs eine Chance, positive Antworten auf die Fragen des Konzertierens im 21. Jahrhundert zu finden.

PODIUM Esslingen ist eine Plattform für Kulturinnovation, an der alle mitwirken können: junge Menschen mit verschiedenen Hintergründen engagieren sich verantwortlich und selbstwirksam im Organisationsteam. Bürgerinnen und Bürger unterstützen fördernd, helfend und beratend in der PODIUM Musikstiftung.

Ein bewegliches Netzwerk junger Menschen teilen gemeinsam die Vision eines neuartigen, revolutionierenden Klassikfestivals. Die jungen Macher kommen aus verschiedensten Disziplinen – das PODIUM Team ist ein Beispiel dafür, dass kulturelles Schaffen auf höchstem Niveau keine Sache einer künstlerischen Elite ist, sondern immer vom Dialog aller Lebens- und Wissensbereiche profitiert.

Das Festival ist ein einzigartiger Katalysator jungen Engagements. Hier ist eine hochprofessionelle Kultur-Marke entstanden, die zahlreiche junge, begeisterungsfähige Menschen anzieht und dazu bewegt, einen Großteil ihrer Freizeit für die großen und kleinen Aufgaben dieses Vorhabens aufzubringen. Durch flache, innovative Organisationsstrukturen ist die Schwelle zum aktiven Mitgestalten sehr niedrig. Alle Prozesse laufen über ein virtuelles Büro: eine Internet-Datenwolke. So kann jederzeit dezentral mitgearbeitet werden.

PODIUM Esslingen hat sich mit der Zeit zu weit mehr als nur einem Festival entwickelt: Satellitenveranstaltungen und Gastspiele finden im In- und Ausland statt, PODIUM.Education entwickelt begeisternde und übertragbare Konzepte für die musikalische Kinder- und Jugendarbeit, im PODIUM.Network skalieren mehrere eigenständig organisierte Festivals das Modell in ganz Europa. PODIUM Esslingen sieht sich als Thinktank für die Fragen und ein Inkubator für die Lösungen, wie klassische und zeitgenössische Kunstmusik heute und in der Zukunft organisiert, inszeniert und vermittelt werden kann.