Zurück zur Übersicht

Dana Zemtzov


Musik | music

Viola

Zemtsov_Dana

Als Gewinnerin zahlreicher Wettbewerber und , ist Dana Zemtsov eines der am vielversprechensten, internationalen Viola-Solistinnen ihrer Generation. Höhepunkte der letzten Saisons beinhalten Danas Auftritte beim Bartok Viola Concert im Hauptsaal des Concertgebouw (Amsterdam), zusammen mit Janine Jansen und Martin Frost spielte sie beim Utrecht Kammermusik Festival, und der Carnegie Hall (New York). 2016 wurde Dana eingeladen beim 43. internationalen Viola-Congress als Ehrengast eingeladen zusammen mit der bekannten Violisten wie Ettore Causa, Bruno Giuranna und Tabea Zimmerman. 2012 unterschrieb Dana einen exklusiven Plattenvertrag mit dem Channel Classics Records und für drei Aufnahmen, aus der zwei Produktionen („Enigma“ und „Romantic Metamorphoses“) international in der Presse Anklang fanden.

Dana ist 1. Preisträgerin verschiedener Wettbewerber in Luxembourg, Italien, Österreich, Deutschland, Portugal und den Niederlanden. 2010 gewann sie den niederländischen Wettbewerb „Evening of the Young Musician“, wurde „Young Musician of the Year“ und vertrat die Niederlande bei der „Eurovision Young Musicians Competition“ in Wien.

Dana tritt regelmäßig auf bedeutenden, internationalen Bühnen ,wie dem Royal Concertgebouw (Amsterdam), De Doelen (Rotterdam), der St. Petersburg Philharmonic Hall, dem Opernhaus Tel Aviv, der Carnegie Hall (New York), auf. Sie trat zusammen mit Künstlern wie Janine Jansen, Itzhak Perlman, Pieter Wispelwey, Martin Frost und dem Pianisten Boris Berezovsky auf. Als Solistin spielte Dana mit dem ukrainischen philharmonischen Staatsorchester, den Holland Symfonia, Sinfonia Rotterdam, dem F.Busoni Kammerorchester (Italien) und dem estischen symphonischen Staatsorchester, und arbeitete dabei unter der Leitung von Conrad van Alphen, Otto Tausk oder Leif Segerstam.

Internationale Touren brachten Dana nach Dänemark, Peru und die USA. Sie nahm an der Deutschland-Tour „Stars of Tomorrow“ teil, zusammen mit den meistversprechenden, jungen Talenten Europas. Zudem trat sie bei den größten niederländischen Festivals für Kammermusik auf, wie dem Delft Kammermusik Festival, dem Grachten Festival, oder dem internationalen Kammermusikfestival Utrecht. Darüber hinaus spielt Dana regelmäßig bei Festival überall in Europa wie dem Kuhmo Festival (Finnland), dem Utrecht Kammermusik Festival, dem Grachtenfestival, dem Delft Kammermusik Festival, den Zeist Musiktagen, dem Storioni Festival (Niederlande), dem PODIUM Festival Esslingen, dem Passau Musikfestival, dem GAIA Festival (Schweiz) dem West Cork Festival (Irland), und vielen mehr.

Dana wurde 1992 in Mexico City geboren. Im Alter von 5 Jahren erhielt sie ihre ersten Unterrichtsstunden von ihrer Großmutter und ihren Eltern (Mikhail Zemtsov und Julia Dinerstein), beides Violisten. Sie nahm an Meisterklassen von Bruno Giuranna, Atar Arad und Sven Arne Tepl teil und studiert zu Zeit beim Viola-Virtuosen Michael Kugel.

Dana Zemtsov spielt einen Sartory Bogen verliehen von der „Dutch Musical Instruments Foundation“.

 

Beim PODIUM Festival 2017 zu sehen:

Montag, 08.05. – Villa Goldberg (Villa Merkel)
Mittwoch, 10.05. – Solilog (SCALA)
Donnerstag 11.05. – SESSION (Central Theater)
Freitag, 12.05. – Musik für Herz und Atem (Stadtkirche)
Samstag, 13.05. – ZWISCHENMUSIK (Altes Zollamt)

 

Schließen
Schließen