Zurück zur Übersicht

Hilko Dumno


Musik | music

Klavier

Dumno, Hilko_pic.jpg

Hilko Dumno studierte an den Hochschulen Detmold/Münster und Frankfurt am Main Klavier,
Liedgestaltung und Kammermusik.
Neben seiner pädagogischen Tätigkeit an der Frankfurter Musikhochschule in den Fächern Liedgestaltung
und Instrumentalkorrepetition konzertiert er regelmäßig im In-und Ausland, wie zum Beispiel bei den
Schubertiaden in Schwarzenberg und Barcelona, der Styriarte in Graz, dem Menuhin-Festival Gstaad,
dem Lucerne Festival,den Schwetzinger Festspielen, den Dresdner Musikfestspielen, dem Bremer
Musikfest, den Wahnfriedkonzerten in Bayreuth, sowie an den Opernhäusern in Frankfurt, Köln und
Brüssel.
Zu den Sängerinnen und Sängern, mit denen Hilko Dumno eine langjährige Partnerschaft verbindet
gehören u.a. Hedwig Fassbender, Julia Kleiter, Tanja Ariane Baumgartner, Katharina Magiera, Kateryna
Kasper, Christoph Pregardien, Georg Poplutz, Johannes Martin Kränzle und Hans Christoph Begemann.
CD ́s sind bei den Labels challenge classics ( mit Johannes Martin Kränzle, Christoph Pregardien und
Julia Kleiter), oehms classics ( mit Johannes Martin Kränzle), naxos ( mit Hedwig Fassbender )
und spektral ( mit Georg Poplutz ) erschienen.
Seit 2015 konzipiert er die Konzertreihe „ Lied und Lyrik“ im Frankfurter Goethehaus gemeinsam mit
Hedwig Fassbender und Matthias Herrmann und ist zudem künstlerischer Leiter der Liederabendreihe im
Holzfoyer der Oper Frankfurt.

 

Beim PODIUM Festival 2018 zu sehen:

Donnerstag, 03.05. – DICHTER_LIEBEN (Württembergische Landesbühne)

Schließen
Schließen