Zurück zur Übersicht

Jonas Urbat


Musik | music

Tuba

Urbat_Jonas

Jonas Urbat, geb. 1.1.1991 (Calw), begann das Tubaspiel im Musikverein im Schwarzwald, was ihn bald zur Entdeckung seiner Leidenschaft für das Fundament der Musik führte. Bass, Rhythmus und Klang wurden zum Zentrum seiner musikalischen Reisen.

Zunächst verfolgte er eine klassische Ausbildung als (Jung-)Student bei Prof. Stefan Heimann an der HMDK Stuttgart. Das BJO und die junge norddeutsche philharmonie ermöglichten ihm, Erfahrung im Orchester zu sammeln, die er später nicht nur als Tubist in professionellen Orchestern unter Beweis stellen konnte, sie drücken sich auch in orchestralen Klangwelten in seinen eigenen Produktionen und Kompositionen aus.

Im Studium bei Sérgio Carolino in Porto, Portugal, erweiterte sich sein musikalisches Forschen in Richtung Improvisation und elektronische Klangerzeugung. Die Erkenntnisse entfalten sich unter anderem in seinen Duos PianoTubaTechno, Heuschnupfen und seinem Soloprojekt ETM (Electronic Tuba Music).
Das Sousaphon entdeckt er als organischen Synthesizer Bass um Groovemusik mit einem ungeahnten Drive zu unterfüttern. In verschiedenen Formationen (u.a. in der Hiphop Brassband Moop Mama) konnte er auch große Festivalbühnen kennenlernen.

Momentan ist er mit seinem Reiseprojekt InTubaWild unterwegs um mit verschiedensten Musikern aller Orte Situation, Moment und Persönlichkeiten in Musik und Videos zu verbinden.

 

Beim PODIUM Festival 2017 zu sehen:

Samstag, 13.05. – ZWISCHENMUSIK (Altes Zollamt)

Schließen
Schließen