PODIUM Festival 2016 !!!


In den Startlöchern: Das PODIUM Festival Esslingen 2016

Das diesjährige Festivalprogramm vom 14. bis 23. April 2016 ist prallgefüllt mit einmaligen Konzerten und besonderen Inszenierungen.  Unterschiedlichste Formate, von der intimen Jam-Nacht über das live-Hörspiel, exzessive DISCO mit Instrumentalmusik bis hin zu groß angelegten Konzerten in den wunderbaren Esslinger Kirchen. Beim PODIUM Programm ist für jeden etwas dabei. Im Folgenden stellen wir einige besondere Veranstaltungen genauer vor:

Szenen der Frühe – ein multimediales, außergewöhnliches Schumann-Portrait

Musik, Tanz, Performance und Animation fließen in dem musikalisch-szenischen Projekt „Szenen der Frühe“ unter der Regie von Daniel Pfluger zu einem vielschichtigen und einzigartigen Bühnenprojekt zusammen. Beteiligt sind das Animationskollektiv BärTigerWolf. der Tänzer Davidson Jaconello und der Bariton Sebastian Seitz sowie PODIUM Musiker. Der Regisseur und das Animationsteam ist durch die Erfolgsproduktion „Strawinsky:animated“ von 2013 dem PODIUM Publikum wohlbekannt. Szenen der Frühe ist eine Koproduktion mit dem Heidelberger Frühling und wird gefördert durch die Karl Schlecht Stiftung. Die Vorstellungen sind am 16. und 18. April 2016 in der Württembergischen Landesbühne Esslingen zu erleben.

Ein Kleiner Prinz – musikalisches Tanztheater inspiriert von der berühmten Erzählung

Junge Instrumentalisten aus dem PODIUM Netzwerk und der LUCERNE FESTIVAL ALUMNI gestalten gemeinsam mit TänzerInnen des Bundesjugendballetts und dem jugendlichen Darsteller Julius Winkelsträter in „Ein Kleiner Prinz“ eine poetische tänzerisch-musikalische Bühnenversion der berühmten Literaturvorlage. Dabei sind u.a. Choreographien von John Neumeier, Yuka Oishi und Natalia Horecna, zu sehen. In einem langen Probenprozess, der bereits im Februar begann, entwickelt sich die Choreographie gemeinsam mit der Musik, sodass eine besondere Einheit aus Musik- und Tanzensemble entsteht. Neben der öffentlichen Aufführung am 17.04., 16 Uhr, werden in drei Schülervorstellungen im Rahmen des „Esslinger Kulturrucksack“ über 1.000 SchülerInnen der Stadt Esslingen diese spannende Produktion besuchen. Das Projekt „Ein Kleiner Prinz“ wird durch die finanzielle Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung ermöglicht.

Weitere Highlights

Im Eröffnungskonzert „Die Lieder des Gustav M. und Donnacha D.“ am 15.04. treffen in der expressionistischen Architektur der Südkirche die spätromantischen Lieder von Gustav Mahler auf die post-minimalistische Musik von Donnacha Dennehy. Beim groß angelegten, immersiven Konzert „Lieder vom Nahen Osten und Fernen Westen“ in der Stadtkirche St. Dionys am 22.04. ist ein farbenfrohes Zusammenspiel verschiedener musikalischer Kulturen zu erleben. Gleich zweimal – mit „In C“ und „KHAOS“ verwandelt PODIUM die Villa Merkel in einen Ort außergewöhnlicher Musikerlebnisse und schafft im Kaisersaal des Amtsgerichts einen besonderen Rahmen für „Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss“, wo mit Musik ein mörderisches Psychogramm entsteht.

Weitere Programminfos und eine Terminübersicht findet ihr hier!
Melde dich gerne bei uns, solltest du noch Fragen zum Programm haben. Wir helfen und beraten gerne bei der Auswahl!

Kartenverkauf

Der Vorverkauf für alle Festivalveranstaltungen hat begonnen. Karten sind an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, in der Buchhandlung Stocker & Paulus, der Stadtinformation Esslingen sowie hier online erhältlich.

Hinterlassen sie einen Kommentar

Schließen
Schließen