20 €/10 € Premiere Kloster Bebenhausen

DIE WELT VON GESTERN


Musik aus der Erinnerung

Wir hören Musik, die sich nach hinten richtet – Klang im Resonanzraum der Vergangenheit: Janáček rekapituliert in einer Klaviersonate das traumatische Jahr 1905. Felix Mendelssohn spricht in einer Komposition mit Johann Sebastian Bach. Korngold schafft tonale Musik, obwohl sie schon gestorben ist. Schumann erinnert sich an die Kindheit. Olivier Messiaen schreibt ein Quartett auf das Ende der Zeit.

_____________________________________________________

KLINGENDE ZEIT
PODIUM Esslingen bespielt das Kloster Bebenhausen

An einem Konzertwochenende im Kloster Bebenhausen suchen wir mit allen musikalischen Mitteln nach klanglichen Zeitbrücken. Die historischen Räumlichkeiten bieten den idealen Raum für ein musikalisches Kontinuum, das sich von der Renaissance bis in die Zukunft erstreckt. Dabei werden in vier Konzerten vielfältige Bezüge zwischen Raum und Zeit entwickelt, Geschichten erzählt und musikalische Symbiosen geschaffen. Die sorgfältig kuratierten Programme präsentieren Musik aller Zeiten, die sich als Zeitkunst auf die Zeit selbst bezieht: im Zurückschauen, in der Gleichzeitigkeit, im Momentanen und im Weisen der Zukunft.

Flyer Klingende Zeit – PODIUM in Bebenhausen

MusikerInnen:
Emmanuelle Bernard, Artiom Shishkov (Violinen)
Ian Anderson (Viola)
Andreas Voss, Steven Walter (Violoncello)
Miguel Inesta (Klarinette)
Mathias Halvorsen (Piano)


Tickets

Tickets gibt es in der Stadtinformation im Späthschen Haus Esslingen sowie
an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, u.a. Tourist & Ticket-Center Tübingen, Schwäbisches Tagblatt, Tübingen und unter www.podium-esslingen.de.

Ermäßigungsberechtigt sind SchülerInnen, Auszubildende, Studierende und Freiwillgendienstleistende (FJS, BFD etc.), Erwerbslose sowie InhaberInnen des Kulturpasses Esslingen bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Die gleiche Ermäßigung gilt für nicht schulpflichtige Kinder.

Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei.Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 00 49 711 50448074 oder per Mail unter maren.weber@podium-esslingen.de.

zu den Tickets

Spielort

Kloster Bebenhausen

Das ehemalige Zisterzienserkloster liegt auf einer kleinen Lichtung in einem großen Wald südlich von Stuttgart und nahe der Universitätsstadt Tübingen in Bebenhausen. Im 19. Jahrhundert wurden Teile des mittelalterlichen Klosters zum Schloss umgebaut, in dem auch das letzte Württembergische Königspaar lebte. Die Klosteranlage kann besichtigt werden und im Sommer wird das Kloster zum Spielort für Konzerte und Theateraufführungen.

Spielort auf Google Maps
Schließen
Schließen